Bitte aktualisieren sie ihren Browser!
Internet Explorer wird erst ab Version 7 unterst�tzt.

Ich will zur Feuerwehr Kampagne

Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite der Feuerwehr Höhenkirchen.

 

 
 
 
 
 

Die Jugendfeuerwehr Höhenkirchen hat am Sa.25.Februar pünktlich zu den Faschingsferien ihre erste kleine interne Faschingsparty. Verkleidung ist natürlich an diesem Samstagnachmittag und -abend ein lustiges Muss. Im Anschluss dürfen die 16 Jugendlichen, mit ihren Jugendwarten Michi Rochow und Alex Loos, sowie ihren fleißigen Jugend-Unterstützern aus der aktiven Mannschaft im Feuerwehrgerätehaus übernachten. Die Jugendgruppe der Feuerwehr Höhenkirchen freut sich schon riesig drauf! Viel Spaß! Elterneinladungen kommen per Post.

Alex Loos

Parallel zum Einsatzgeschehen vom 07. Januar (s.o.) fand noch etwas anderes wichtiges statt: Die Kommandantur lud die Gruppenführer (Führungsebene) zu einem Workshop-Wochenende nach Bischofswiesen ein. Von 6.1 – 8.1 wurde ein konstruktives und sehr lustiges Wochenende zusammen verbracht. Am Freitag wurde beim gemeinsamen Bowling die Teambildung gefördert. Der Abschluss war ein gemeinsames Abendessen mit anregenden Gesprächen. Samstags stand ein arbeitsintensiver ganztags Workshop an. Es wurden einige Änderungen und alle Übungen für 2017 erarbeitet. Die Übungsthemen für unsere aktive Mannschaft wurden gemeinsam zusammengefasst und an die Gruppenführer verteilt. In einigen Planspielen wurden Neuerungen und Vorschläge der Mannschaft ausprobiert und Strategien entwickelt. Am Sonntag, wurde nach dem Frühstück mit vereinten Kräften die Hüttn sauber gemacht und Schnee geräumt. Die Gruppenführer bedanken sich sehr herzlich für das schöne Wochenende bei unserer Kommandantin, Nikola Schwaiger und ihrem Stellvertreter Michael Rochow. Für uns war es ein super Erlebnis und eine richtig schöne Zeit. Danke für die Organisation!

Christoph Pöttinger

Am 07. Januar um 12:24 Uhr wurde die Feuerwehr Höhenkirchen auf einen Zimmerbrand in die Hirschwinkelstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren Höhenkirchen und Siegertsbrunn waren die beiden Bewohnerinnen des Hauses Gott sei Dank nicht mehr im Gebäude. Der Innenangriff erfolgte unter schwerem Atemschutz und mit zwei C-Strahlrohren. Es bestand die Gefahr, dass der Dachstuhl ebenfalls in Brand gerät, daher erfolgte die Positionierung der Drehleiter. Um 12:41 Uhr wurde durch die Höhenkirchner Einsatzleitung nachalarmiert. Die Feuerwehren Ottobrunn und Brunnthal waren kurz drauf am Einsatzort. Es kamen die Fognails (dt. Nebellanzen, ein spezielles Löschgerät) aus Ottobrunn zum Einsatz um Glutnester im Bereich der Dachisolierung von innen zu löschen, und somit präventiv gegen eine Brandausbreitung vorzugehen. Das Feuer konnte somit in Griff gebracht und gelöscht werden. Sukzessiv wurden dann die einzelnen Wehren aus dem Einsatz gelöst. Nach vier anstrengenden Einsatzstunden konnten, nach letzten Frostschutzmaßnahmen am Gebäude, die Kameraden der Höhenkirchner Wehr von der Einsatzstelle abrücken.

Herzlichen Dank an die fleißige Mannschaft für die top Leistung, sowie an die Feuerwehren Siegertsbrunn, Ottobrunn, Brunnthal und die Kreisbrandinspektion für die gute Zusammenarbeit. Das beherzte Eingreifen der Wehren hat Schlimmeres verhindert.

Andreas Schnitzler

Der Leitspruch der Feuerwehren „Gott zur Ehre dem nächsten zur Wehr, oder unser neues Motto „Wenn die Katastrophe kommt, sind wir bereit. Komm, hilf mit!“ sagen schon alles: Wir, die ehrenamtlichen Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Höhenkirchen sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für unsere Bürger da. Alle Feuerwehrmitglieder sind freiwillig und ehrenamtlich tätig, und stellen ihre Freizeit der Allgemeinheit zur Verfügung. Wenn Sie diesem starken Team beiwohnen und mitmachen möchten, melden Sie sich einfach per e-mail (Kontakt), oder kommen sie um 19 Uhr zu einer unserer vielen Übungen. Die Übungstermine finden Sie im monatlichen Gemeindeblatt unter der Rubrik Feuerwehr Höhenkirchen, oder hier (Termine). Sie sind körperlich und geistig fit, wollen anderen Bürgern helfen, suchen eine neue Herausforderung? Dann zögern sie nicht. Wir nehmen:

 Kinder ab 7 Jahren in die Kinderfeuerwehr,

 ab 12 Jahren in die Jugendfeuerwehr und

 ab 16 Jahren in den aktiven Dienst auf.

Selbstverständlich ist auch jeder Seiteneinsteiger immer herzlich willkommen!.

Natürlich können sie unsere Arbeit auch gern finanziell unterstützen.

Für Freunde und Gönner unserer Wehr:

 

Kreissparkasse München-Starnberg- Ebersberg

IBAN: DE64 7025 0150 0100 9368 06

BIC: BYLADEM1KMS

oder

 

Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung e.G.

IBAN: DE65 7016 9402 0000 0203 38

BIC: GENODEF1HHK


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from merkur

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.merkur.de/bayern/gesetze...

Lesen Sie einen Artikel über die Kinderfeuerwehr auf merkur-online.de:

Die Feuerwehr Höhenkirchen feiert:

09.09.17 Irishfestival (mit BV Höhenkirchen, AK Zusammenleben, Künstlerkreis)

09.12.17 Weihnachtsfeier

16.12.17 Kinderweihnachtsfeier der „Feuertiger“

Für alle Feste ergehen natürliche noch schriftliche Ladungen an unsere Gäste, sowie die Vereine. Vielen Dank und auf ein schönes neues Jahr 2017.

Werner Reiser

Am Dienstag, den 17.01.2016 um 19:00 Uhr findet im Feuerwehrgerätehaus der erste Stammtisch im neuen Kalenderjahr statt. Wir freuen uns sehr über Euer zahlreiches Erscheinen.

 

Die Vorstandschaft & Das Stüberlteam

Für all unsere Atemschutzgeräteträger findet am Do. den 12.Januar 2017 eine spezielle Übung zur Unfallverhütung (UVV) statt.

Die allgemeine Übung zur Unfallverhütungsvorschrift für die Jugendfeuerwehr & Aktiven findet am Do. den 9.März 17. Beginn aller Übungstermine ist 19 Uhr im Gerätehaus.

Da zum Redaktionsschluss noch nicht alle Termine für das neue Jahr 2017 feststanden, erhalten die Aktiven Feuerwehrkräfte, die Jugendfeuerwehrler und Kinderfeuerwehrler, sowie ihre Eltern, separate Elterninformationsbriefe per Post bzw. E-mails. Eines nur vorweg, vom 4.-6.08.17 findet das 1.Kinderfeuerwehrbezirkszeltlager des Bezirksfeuerwehrverbands Oberbayern e.V. mit den 13 Oberbayrischen Kinderfeuerwehren bei uns in Höhenkirchen am Feuerwehrhaus statt. Ein riesen Dankeschön an unsere 1.Bügermeisterin Ursula Mayer, für ihre Freigabe und die tatkräftige Unterstützung der Kinder-und Jugendarbeit. Wir freuen uns darauf!

Seit Anfang Dezember 16 sind wieder 5 neue junge Aktive auf dem Grundausbildungslehrgang in Haar. Valentin B., Maximilian B., Adriana W., Christopher L. und Majd A. nehmen an der 44 stündigen Theorie der Modularen Truppausbildung, wie die neue 2-jährige Grundausbildung nun heißt, im Kreisausbildungszentrum in Haar teil. Ab 16.Februar startet dann parallel die Praxisausbildung. Viel Spaß beim Lernen, üben und umsetzen.

Nikola Schwaiger

preload preload